Information zur Mehrwertsteuersenkung

Aktuelle Information zur Mehrwertsteuersenkung 2020

Die Bundesregierung hat zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Krise ein umfangreiches Konjunktur- und Zukunftspaket beschlossen. Dieses beinhaltet u.a.:

  • die befristete Reduzierung des regulären MwSt-Satzes für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 19 Prozent auf 16 Prozent
  • die befristete Reduzierung des reduzierten MwSt-Satzes für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 von 7 Prozent auf 5 Prozent
  • die befristete Anpassung der MwSt für Speisen für den Zeitraum vom 01.07.2020 bis 31.12.2020 an den befristeten reduzierten MwSt-Satz von 5 Prozent und für den Zeitraum von 01.01.2021 bis 30.06.2021 an den regulären reduzierten MwSt-Satz von 7 Prozent

Alle Anwender der Hotelprogramme VelHotel und Velox Pension haben in den vergangenen Tagen eine detaillierte Anleitung zur einfachen und selbständigen Umstellung der Mehrwertsteuer per E-Mail erhalten.

Bitte denken Sie daran, nach dem Ändern der MwSt.-Sätze Ihre Änderungen zu Speichern. Bitte beachten Sie auch, dass sich die MwSt.-Änderung erst auf alle neuen Buchungen nach der Umstellung der MwSt. auswirkt!

Es gibt inzwischen auch das endgültige BMF-Schreiben vom 30.06.2020 zur „Befristeten Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 1. Juli 2020“, dieses wurde am 01.07.2020 im Laufe des Vormittags veröffentlicht (zu finden auf der Website des Bundesfinanzministeriums unter „BMF-Schreiben“). In diesem Schreiben ist nach wie vor nicht geklärt, wie das Frühstück oder auch Halb- und Vollpension innerhalb von Pauschalangeboten behandelt werden soll (z.B. Frühstück komplett mit reduziertem MwSt.-Satz 5% oder „Frühstück Speisenanteil“ mit reduziertem MwSt.-Satz 5% und „Frühstück Getränkeanteil“ mit regulärem MwSt.-Satz 16%). Auch der DEHOGA kann bzw. gibt diesbezüglich noch keine Anwendungsempfehlung. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, dass wir zur detaillierten Anwendung keine verbindlichen Aussagen treffen können, da diese Thematik auch im aktuellen BMF-Schreiben nicht behandelt oder beantwortet wird.

ir möchten Sie in diesem Zusammenhang noch auf folgendes hinweisen: Die Velox Software GmbH kann keine Rechts- oder Steuerberatung anbieten. Sämtliche Informationen mit rechtlichen bzw. steuerrechtlichen Aspekten sind in keinem Fall als Rechts- oder Steuerberatung zu verstehen. Wenn Sie Detailfragen zur Anwendung der MwSt.-Reduzierung in der Praxis haben, z.B. welche Steuersätze Sie für welche Artikel verwenden müssen, dann kontaktieren Sie bitte für verbindliche und rechtssichere Aussagen Ihren Steuerberater. Eine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, die die Velox Software GmbH in Bezug auf steuerrechtliche Vorgehensweisen gibt, wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

Kassensicherungsverordnung (KassenSichV)

Aktuelles zur Kassensicherungsverordnung (KassenSichV)

Aktuell herrscht große Unsicherheit rund um das Thema KassenSichV. Fakt ist, dass die KassenSichV zum 01.01.2020 verbindlich in Kraft tritt. Bis jetzt gibt es aber weder zertifizierte technische Sicherheitseinrichtungen (TSE), noch ist aktuell die Meldung der elektronischen Aufzeichnungssysteme beim zuständigen Finanzamt mittels des amtlich vorgeschriebenen Vordruckes möglich.

Das Bundesministerium der Finanzen hat sich deshalb mit einem Beschluss auf Bund-Länder-Ebene auf eine zeitlich befristete Nichtbeanstandungsregelung bis zum 30. September 2020 verständigt! Damit wird allen Betroffenen noch ausreichend Zeit und Gelegenheit gegeben, die notwendigen Maßnahmen umzusetzen.

Quelle: https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Downloads/BMF_Schreiben/Weitere_Steuerthemen/Abgabenordnung/2019-11-05-nichtbeanstandungsregelung-bei-verwendung-elektronischer-aufzeichnungssysteme.html

Gibt es bereits Hotelprogramme, die die KassenSichV vollständig erfüllen?

Nein! Trotzdem versuchen einige Softwareanbieter derzeit, die Unsicherheit in der Hotellerie für sich zu nutzen. Die Wahrheit ist aber, dass kein Software-Hersteller aktuell die Anforderungen der KassenSichV vollständig erfüllen kann. Ein Hauptkriterium zur Erfüllung der KassenSichV ist die Anbindung an eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (TSE). Es existiert jedoch noch keine zertifizierte TSE auf dem Markt, da das Bundesamt für Sicherheitstechnik (BSI) lt. Stand heute noch keine einzige Zertifizierung einer TSE abgeschlossen hat.

Unsere Entwicklungsabteilung arbeitet bereits mit höchster Priorität an einer zeitnahen Umsetzung der KassenSichV. Wir stehen bereits mit diversen Herstellern von technischen Sicherheitseinrichtungen in Kontakt, sodass die Anbindung schnellstmöglich vorgenommen werden kann, sobald die ersten zertifizierten technischen Sicherheitseinrichtungen (TSE) am Markt verfügbar sind.

Bitte informieren Sie sich hier über den jeweils aktuellen Stand der Entwicklung zur KassenSichV! Sobald es wichtige neue Informationen und / oder Updates gibt werden wir Sie sofort darüber informieren.

November 2019

Kontakt

Velox Software GmbH
Augsburger Straße 43
D-82110 Germering
Tel.: +49 (0)89 / 84 93 66 - 30
Fax: +49 (0)89 / 84 93 66 - 50
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Social Media

Empfehlen Sie uns weiter